Unsere Projekte in der Übersicht

EGIS in Zahlen (Stand Juni 2017)

 

Photovoltaikanlagen:

 

  • Gesamte installierte Leistung: 15.676 kWp
  • Gewonnene Energie: über 14.966 MWh pro Jahr
  • Vermiedene CO2-Emissionen: über 5.239 t pro Jahr
  • Anzahl der Photovoltaik-Module: 60.212
  • Anzahl der Wechselrichter:  241

Wasserkraft:

 

  • Installierte Leistung: 11 kW
  • Gewonnene Energie: 80.000 kWh pro Jahr
  • Vermiedene CO2-Emission: 55 t pro Jahr

 Weitere Detailinformationen zu unseren Anlagen finden Sie nachstehend:

PV - Carportanlage Töging

2017
Juni
Leistung
  99 kWp
Co2-Ersparnis
  64 t/a

Zusammen mit der Stadt Töging a. Inn errichtete die EGIS im Anlagenpachtmodell eine Carportanlage mit 60 Stellplätzen für das städtische Freibad.

 

 

PV - Dachanlage Frankenthal

2017
Mai
Leistung
  4.010 kWp
Co2-Ersparnis
  1.280 t/a

Auf der Dachfläche des Logistikzentrum in Frankenthal errichtete die EGIS die größte Dachanlage in Europa in 2016 mit über 4 MWp.

 

 

Wasserkraftanlage Herrenmühle

2016
Oktober
Leistung
  11 kW
Co2-Ersparnis
  55 t/a

Durch die Wiederinbetriebnahme der Herrenmühle und die Ertüchtigung der Anlage mit einem Generator kann das Jugendübernachtungshaus vom Kreisjugendring mit vor Ort erzeugtem Strom versorgt werden.

 

 

Lärmschutzwand Neuötting

2016
Oktober
Leistung
  64,4 kWp
Co2-Ersparnis
  28 t/a

Die Lärmschutzwand mit den integrierten Solarmodulen ist einzigartig in dieser Bauweise.

 

 

PV - Freifläche Meerane

2015
Oktober
Leistung
2.224 kWp
Co2-Ersparnis
715 t/a

Die Freiflächenanlage in Meerane ist das zweite große Bürger Projekt der EGIS eG.

 

 

PV - Freifläche Wachenbrunn

2015
Mai
Leistung
8.739 kWp
Co2-Ersparnis
2.800 t/a

Die Freiflächenanlage auf dem Gelände des ehemaligen Radiosenders in Wachenbrunn ist wohl einer der größten Bürgerenergieprojekte in der Photovoltaik im Jahr 2015. Diese Anlage vereinigt alles positive der erneuerbaren Energien. Strom für 2.200 Haushalte, 2.800 Tonnen CO² Ersparnis per anno,  keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt und keine Flächenkonkurrenz. Die Bürgerinnen und Bürger aus Wachenbrunn und wir freuen uns, dass wir dieses Großprojekt sehr erfolgreich gemeistert haben. 

 

PV - Aufdachanlage Töging am Inn

2014
März
Leistung
12,75 kWp
Co2-Ersparnis
8,4 t/a

Diese PV-Anlage wurde auf einem Gebäudedach eines EGIS-Mitglieds im März 2014 in Töging am Inn in Betrieb genommen. Bei diesem Projekt steht vor allem die Nutzung des Stroms im Eigenverbrauch im Vordergrund. Ziel ist es einerseits Erkenntnisse zu dem zukunftsweisenden Modell der Eigenverbrauchsnutzung zu gewinnen und anderseits den Bewohnern günstigeren Strom zur Verfügung zu stellen. 

 

PV - Freifläche Burghausen

2014
Januar
Leistung
499,8 kWp
Co2-Ersparnis
308 t/a

Dieses Projekt entstammt aus einer Zusammenarbeit mit der Stadt Burghausen und weiteren Partnern. Die Freiflächenanlage hat eine Gesamtgröße von knapp 5,5 MW und hiervon hat die EGIS einen Anteil von 499,8 kWp übernommen.

 

 

 

 

PV - Flachdachanlage Burghausen

2013
Juli
Leistung
30 kWp
Co2-Ersparnis
20 t/a

Die Dachflächenanlage auf der Turnhalle des Aventinus-Gymnasiums in Burghausen ist das erste realisierte Projekt der EGIS. Der Landkreis Altötting stellte hierfür dankenswerterweise die Fläche zur Verfügung. Die Symbiose aus Schule und Stromerzeugung vor Ort hat Vorbildcharakter, da durch die Sichtbarkeit der Anlage frühzeitig das Verständnis für erneuerbare Energien und den Klimawandel gefördert wird.