Projekte 2021

Gemeinsam in eine energiegeladene Zukunft – jetzt Nachrangdarlehen sichern!

Die EnergieGenossenschaft Inn-Salzach eG wächst und gedeiht. Mittlerweile sind es über 1.300 Mitglieder, die mit uns die Energiewende in Deutschland vorantreiben. Der Klimawandel ist rund um unseren Globus schon lange ein wichtiges Thema – weltweit, aber auch direkt vor der Haustüre.  

Mit der Wahl unserer Projekte zeigt die EGIS eG, dass wir in Sachen erneuerbare Energien die Nase ganz weit vorne haben. Dass sich Bürgerinnen und Bürger mit Ihren Genossenschaftsanteilen direkt an den EGIS-Aktivitäten in ihrer Nähe beteiligen können, macht daraus erst eine runde Sache. Uns ist es wichtig, den Wertschöpfungskreislauf im jeweiligen Projektstandort zu schließen. Dazu arbeiten wir Hand in Hand mit allen Beteiligten. 

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die zwei aktuellen EGIS-Projekte vor, die wir in diesem Jahr gestartet haben und für die wir die finanzielle Unterstützung unserer „EGIS-ler“ in Form einer Beteiligung benötigen: 

Es besteht die Möglichkeit, folgende qualifizierte Nachrangdarlehen an die EGIS eG zu gewähren:

6 Jahre Laufzeit / 1,6 % Zins p.a. / Endfällig am 30.11.2027

Aktueller Zeichnungsstand
468.000 €
500.000 €
Stand 28.11.2021
468.000 €

8 Jahre Laufzeit / 1,8 % Zins p.a. / Endfällig am 30.11.2029

Aktueller Zeichnungsstand
132.000 €
500.000 €
Stand 28.11.2021
132.000 €

10 Jahre Laufzeit / 2,0 % Zins p.a. / Endfällig am 30.11.2031

Aktueller Zeichnungsstand
286.000 €
500.000 €
Stand 28.11.2021
286.000 €

Zeichnungsprozess für Nachrangdarlehen: 

Diese können nur noch bis 31.12.2021 gezeichnet werden.  

  • Es werden insgesamt 1,50 Mio. EUR in Nachrangdarlehen (NRD) ausgegeben. 
  • Nachrangdarlehen werden nur an Mitglieder der EGIS eG ausgegeben. 
  • Zeichnen können Sie ab 2.000 EUR bis maximal 50.000 EUR, jeweils in 2.000 EUR-Schritten. 
  • Die qualifizierten Nachrangdarlehen dienen zum Erwerb bzw. zur Errichtung der auf dieser Seite beschriebenen Bauvorhaben der EGIS eG. Sie sind demnach projektbezogen.